Ein in Nordrein-Westfalen lebender Türke hat beim Eurojackpot, Europas beliebtestem Lottospiel, 94,8 Millionen Euro gewonnen. Der Gewinner hatte ein Los für 18,75 € gekauft. Er setzte auf die Zahlen 10, 19, 32, 36 und 46 sowie auf die Zusatzzahlen 4 und 6.

Der Glückspilz, dessen Name aus Sicherheitsgründen nicht bekannt gegeben wurde, begab sich in die Zentrale der Westdeutschen Lotterie in Münster, um seinen Schein zu überprüfen.
Nach Angaben von Andreas Kötter, Geschäftsführer von Westlotto, spielt der Gewinner schon seit langem Eurojackpot. Einige Mitarbeiter der Organisation werden ihn nun beraten, wie er das Preisgeld, das er gewonnen hat, am besten verwalten kann.