Der belgische Lottospieler, der am 31. August bei EuroMillions mehr als 21 Millionen Euro gewonnen hat, hat sich noch nicht gemeldet. Da der Gewinner nicht online gespielt hat, muss es irgendwo einen Schein mit den richtigen Zahlen und Sternen geben. Der Gewinner kann sich bis 20 Wochen nach der Ziehung melden”, sagt die Nationallotterie.

Der EuroMillionen-Jackpot ist bei der Ziehung am Dienstagabend gefallen. Drei Personen hatten die richtige Kombination, darunter ein Belgier. Sie gewannen jeweils 21.214.762 €. Die Gewinnzahlen waren 5, 13, 17, 32 und 43 und die Gewinnsterne 2 und 10.

Der Gewinner hat 20 Wochen Zeit, sich zu bewerben. Wenn sich jemand nicht meldet, werden wir auch selbst nach ihm suchen, zum Beispiel durch einen Aufruf in den sozialen Medien.